Liedertafel


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Konzert 2016

Galerie > 2016

7. Mai 2016 - Aula Schyrengymnasium



B A Y R I S C H - I R I S H
ein toller Konzertabend!


Über 300 Besucher folgten der Einladung zum Frühjahrskonzert am 7. Mai in der Aula des Schyren-Gymnasiums. Versprochen wurde ihnen ein besonderer Konzertgenuss - ein bayerisch-irischer Musikabend. Und sie kamen voll auf ihre Kosten.

Gabi Thurner informierte die Besucher bei ihrer Begrüßung, was hinter dieser Kombination steckt. Vordergründig völlig unterschiedliche Kulturen, so findet man bei näherer Betrachtung viel Gemeinsames. Beide Länder waren in frühester Zeit von den Kelten besiedelt. Sie sind beide überwiegend katholisch, haben ihre eigene Musik und ihre eigenen Tänze entwickelt, sind sehr traditionsbewußt, halten sehr große Stücke auf ihre Biere und - natürlich - sind sie gesellig und feiern beide sehr gerne mit Musik, Gesang und Tanz.

Die typisch irische Musik wurde präsentiert von MARAZULA, ein Quintett, besetzt mit bekannten einheimischen Musikern mit Flöte, Violine, Gitarre, Kontrabass und Akkordeon. Neben den typischen Klängen des "Irish Folks" wurde auch Tanzmusik dargeboten, interpretiert von dem Tanztrio EMERALD DANCERS aus München.

Der Kontrast zu irischer Musik waren die "Götz-Mädels" Amelie (9 Jahre) und Elisa (7 Jahre), begleitet an der Gitarre von Mutter Julia. Mit lustigen Liedern und Gstanzeln und ihrem unbekümmert-frechen Auftritt wurden sie zu den Lieblingen des Konzertabends und mit frenetischem Applaus bedacht.

Der Ilmtaler Trachtenverein zeigte bayerisches Brauchtum mit Schuhplattlern und Bauerntänzen, musikalisch geführt von Johannes Felbermeir mit dem Akkordeon.

Am Anfang und Ende des Programmes stand aber unser gemischte Chor unter der Leitung von Martha Zeilhofer.

Im ersten Teil präsentierten wir uns mit bayerischen a-capella-Liedern - und auswendig gesungen! - "Hans bleib da", "Mir san Holledauer" und "Wenn i amoi heirat", einem recht frechen Wechselgesang zwischen Männern und Frauen.

Am Ende des 2. Teiles sangen wir bekannte irische Folk-Songs - begleitet von Marazula und Alice Hösl am E-Piano. "The house carpenter", "Paddys Green Shamrock Shore", "Star of the County Down" und "Whiskey in the Jar".

Mit viel Applaus bedachten uns die Zuhörer für das abwechslungsreiche und schöne Programm und wir verabschiedeten sie mit einer Zugabe. "Der bayerische Himmel" - unser schönstes "Traditional", das seit über 40 Jahren im Repertoire des Chores ist.

Passend zum Motto des Abends gab es auch an der Getränkebar typisch irisches: Kilkenny Bier und Whiskey.

Hier der Link zu einem
Bericht im Pfaffenhofener Kurier
(Der vollständige Artikel kann jedoch nur von Abonennten der digitalen Welt desDonaukurieres/Pfaffenhofener Kuriers gelesen werden).

Die nachfolgenden Fotos sollen einen kleinen Eindruck von diesem schönen Konzertabend geben, sie wurden uns freundlicherweise von Hans Steininger zur Verfügung gestellt.




VollbildWeiterPlayZurück

Startseite | Der Verein | Aktuelles | Termine 2018 | Galerie | Kontakt - Impressum | Chronik | Links | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü